Sie sind hier: GMG Viersen > Gewerbe > Wirtschaftsförderung > Mittelstandsförderung

Wirtschaftsförderung Viersen: Dem Mittelstand zugewandt

Immer im Dialog mit den Viersener Unternehmen

Besuche Viersener Unternehmen
Über 450 Besuchstermine bei den verschiedensten Unter­neh­men werden von der Wirtschaftsförderung im Jahr wahr­ge­nom­men

Viersen wird heute weit über die Region hinaus als zukunftsfähiger, starker Wirtschaftsstandort am Niederrhein wahrgenommen. Hier haben bekannte Global Player wie Mars, die KMS-Group oder Peri ihren Firmensitz. Die Stadt entfaltet ihre gesunde Wirt­schafts­kraft überwiegend aus dem Mittelstand heraus. Neben den bekannten Marken haben sich Unternehmen wie Systec, Kohlschein, Claytec, Otto Fuchs oder SAB Bröckskes zu heimlichen Marktführern entwickelt. 

Die Stadt Viersen hat ihr besonderes Augenmerk auf die Stärkung des Mittelstandes gerichtet und den Erhalt sowie den Ausbau des gesunden Branchenmix innerhalb der Kreisstadt fest in ihr Leitbild geschrieben. Bester Beweis ist die kundenorientierte Ausrichtung der Wirtschaftsförderung sowie die vom Servicegedanken geprägte Bestandsförderung.

Hingehen statt abwarten

Über 450 Besuchstermine bei den verschiedensten Unter­neh­men werden von der Wirt­schaftsförderung im Jahr wahr­ge­nom­men. Dabei geht es vor allem darum, die heim­i­schen Firmen besser kennenzulernen und ihnen das breite Spektrum der Service­an­gebote der Wirtschaftsförderung vorzustellen. Für Thomas Küppers, Fachbereichs­leiter der Wirt­schafts­förderung, steht dabei besonders der Kontaktaufbau im Vordergrund: „Es sind immer Menschen, die für andere Menschen Leistungen erbringen. Deshalb ist ein per­sönlicher Kontakt die beste Voraussetzung, um eine offene Kommunikation zu pfle­gen und effizienten Service zu leisten.“ Vor Ort können die Wirtschafts­förderer sämtliche Fragen beantworten und passgenaue Hilfe anbieten.

Ganz gleich ob Flächen für eine Erweiterung gesucht werden oder Arbeitsstellen zu be­setzen sind, die Wirtschaftsförderung kann durch ihre enge Verzahnung mit den Be­rei­chen Liegen­schaften, Stadtmarketing und Stadtentwicklung sowie einer guten Zusam­menarbeit mit den zuständigen Akteuren auf dem Arbeitsmarkt zügig reagieren. „Wir können Ge­werbe­flächen und Bestandsimmobilien vermitteln, Kontakte zu anderen Be­hörden her­stellen, Behördengänge erleichtern, professionelle Förder­mittel­bera­tungen durchführen und für Unternehmen, die neu bauen möchten, reibungslose Ab­läufe organisieren und so für zügige Baugenehmigungen sorgen“, benennt Thomas Küppers einige Vorteile für Unternehmen.

Benötigen Sie mehr Platz für Ihr Unternehmen? Oder wollen Sie als Existenzgründer starten und suchen Sie die passende Immobilie zum Einstieg? Egal, ob Sie gleich ein neues Firmengebäude bauen wollen oder eine Bestandsimmobilie mieten möchten, wir sind der richtige Ansprechpartner in Viersen und unterstützen Sie bei Ihren Plänen.

Kontakt aufnehmen

Wirtschaftsförderung trifft Unternehmer

Erfolgreiche Umsiedlung: Gebäude-Service Ludwig

Der Gebäude-Service Ludwig kann künftig seine Aktivitäten an einem Standort zusammenfassen. Die städtische Wirtschaftsförderung sorgte für den Kontakt zum Besitzer des Geländes. Das gab die Stadt Viersen jetzt bekannt.Weiterlesen

20 Jahre M. Baum Entsorgung, Sanierung & Service – durch Kundenwunsch gewachsen

Der offizielle Gründungstag seines Unternehmens lässt sich für Inhaber Mario Baum leicht behalten, ist es doch der 1. Mai, in Deutschland besser als Tag der Arbeit bekannt. Im Jahr 1996 wechselte Mario Baum aus einer Festanstellung bei einem großen Entsorger der Region in die Selbstständigkeit als Unternehmer.Weiterlesen

Neuansiedlung in Viersen: Wirtschaftsförderung vermittelt erfolgreich Immobilie an junges Handelsunternehmen

Zur offiziellen Eröffnung des neuen Firmensitzes der Rifatec GmbH am Kränkelsweg 13b schaute Sven Minth von der Wirtschaftsförderung am 10. Juni persönlich vorbei. Die Stadt Viersen hatte dem Handelsunternehmen, welches Verfahrensmittel für den Bereich der Oberflächentechnik vertreibt, die Mietimmobilie im Gewerbegebiet Kränkelsweg vermittelt.Weiterlesen

Süchteln wird fit gemacht

In Viersen Süchteln haben sich zeitgleich zwei neue Fitness-Studios angesiedelt. Das Familienunternehmen Kegelmann hat ein neues Studio der Marke Fitness Inside in der ehemaligen Halle der Moppfabrik, Vermop, an der Anne-Frank-Straße eröffnet. Als Franchisepartner wird Derya Engin mit einem Studio von Clever fit die Halle von Trinkgut auf der Grefrather Straße zu neuem Leben erwecken.Weiterlesen

Erfolgsgeschichten am Standort Viersen

Besuchstermine bei verschiedensten Unternehmen der Region gehören zum Alltagsgeschäft der Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen. Meist geht es um Kontaktpflege, Beratungsleistungen, Vermittlungsgespräche oder andere individuelle Fragestellungen – dies alles gehört zum umfassenden Serviceangebot der Wirtschaftsförderung. Doch auch die erfreuliche Aufgabe, Jubilare zu ehren, ist bisweilen der Grund von Unternehmensbesuchen.Weiterlesen

Bürgermeister und Wirtschaftsförderung besuchen Schwarzkopf & Henkel in Dülken

Bürgermeister Günter Thönnessen hat gemeinsam mit dem Leiter der städtischen Wirtschaftsförderung, Thomas Küppers, das Dülkener Werk von Schwarzkopf & Henkel besucht. Empfangen wurde die städtische Delegation, zu der noch Veronika Kreuzer von der Wirtschaftsförderung gehörte, von Dr. Dagmar Preis-Amberger, die das Werk am Amerner Weg seit einem Jahr leitet. Weiterlesen

Wirtschaftsförderung begrüßt neue SB-Autowaschanlage in Süchteln

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen hat Werner Kisker, dem Besitzer der neuen SB-Autowaschanlage im Gewerbegebiet „Im Abteienforst“ eine Plusbox als Willkommensgeschenk überreicht. In dem Süchtelner Gewerbegebiet steht nur noch ein freies Grundstück für eine gewerbliche Nutzung zur Verfügung.Weiterlesen

August Schwan GmbH und Co. KG feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Firmenjubiläum

Die August Schwan GmbH und Co. KG in Viersen feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Firmenjubiläum. Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens im Zeichen des Schwans begann unter anderem mit der Herstellung von Treibriemen und Schutzhandschuhen aus Leder. Anlässlich des runden Ereignisses gratulierte die Wirtschaftsförderung jetzt persönlich bei einem Unternehmensbesuch.Weiterlesen

Erfolgreicher Auftakt von ViersenDialog

Rund 50 Unternehmer kamen zur Auftaktveranstaltung des neuen Unternehmertreffs ViersenDialog in das Gewerbegebiet Mackenstein zu einer Besichtigung bei der Firma OPW Ingredients. Der Netzwerktreff mit Lunch wird zusammen von der städtischen Wirtschaftsförderung und der Volksbank Viersen veranstaltet.Weiterlesen

K.L. Weeres GmbH & Co KG: Der Lack ist noch lange nicht ab

Das Viersener Traditionsunternehmen K.L. Weeres GmbH & Co KG feiert als Spezialist für Lacke und Farben in diesem Jahr sein fünfzigjähriges Jubiläum: Die Viersener Wirtschaftsförderung gratulierte persönlich.Weiterlesen

1 2 »