Sie sind hier: GMG Viersen > Gewerbe > Wirtschaftsförderung > Schulkooperationen

Kooperation zwischen Schulen und Wirtschaft

Fachkräftemangel vorbeugen

Kooperationsnetz Schule-Wirtschaft Viersen
Die Wirtschaftsförderung baut ihr Kooperationsnetz Schule-Wirtschaft kontinuierlich aus.

In Viersen wird schon heute an die nötigen Fachkräfte von morgen gedacht. Dafür baut die Wirtschaftsförderung ihr Kooperations­netz Schule-Wirtschaft kontinuier­lich aus. „Wir wollen für jede Bildungseinrichtung Partnerunternehmen finden“, beschreibt die dafür zuständige Mitarbeiterin Veronika Kreuzer das Ziel. Der Vorteil für beide Seiten liegt auf der Hand. Betriebe finden auch künftig motivierte und ausbildungsreife Nachwuchskräfte direkt vor Ort und die teilnehmenden Schulen sichern ihren Schülern einen optimalen Start ins Berufsleben. 16 dieser Koope­rationen bestehen bereits. Die Wirtschaftsförderung unterstützt aus demselben Grund auch die Aktion Check Inn, bei der Unternehmen ihre Türen öffnen, um Schüler über ihr Ausbildungsangebot zu informieren. Bei ihren Besuchen vor Ort weist die Wirtschaftsförderung Unternehmen, die auf der Suche nach guten Azubis sind, auch auf diese Möglichkeit hin. 

Nachwuchs gesucht

Sie sind als Viersener Unternehmer auf der Suche nach geeigneten Fachkräften für morgen? Sie sind als Lehrer daran interessiert, Ihren Schülern Kontakte in die Arbeitswelt zu vermitteln? Dann könnte auch für Ihre Schule oder für Ihr Unternehmen eine Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft interessant sein. Die Wirtschaftsförderung Viersen vermittelt die richtigen Kontakte und unterstützt Sie bei der Anbahnung einer passenden Zusammenarbeit.

Melden Sie sich einfach bei:
Veronika Kreuzer
Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen

Tel. 02162-101595
E-Mail: veronika.kreuzer@viersen.de

Aktuelles

28.09.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

CHECK In 2017 in Viersen am 27. Juni

Eine positive Bilanz von „CHECK In Berufswelt" 2016 haben die Organisatoren der Ausbildungsinitiative jetzt gezogen. Im Juni diesen Jahres hatten sich im IHK-Bezirk Mittlerer Niederrhein über 4650 Schüler aufgemacht, rund 230 Unternehmen und Behörden zu besuchen und sich über die Berufe vor Ort zu informieren. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen unterstützt die jährlich wiederkehrende Aktion. Im kommenden Jahr findet CHECK In Berufswelt im Kreis Viersen am 27. Juni statt. Weiterlesen

23.08.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Mädchenmerker 2016/17 erschienen

Auf 192 Seiten liefert der Mädchenmerker als Kalender und Notizheft vor allem Informationen rund um die Themen Studium und Berufswahl und das speziell für Mädchen im Berufswahlprozess. Ab sofort ist er in der Stadt Viersen kostenfrei erhältlich. Mit dem Merker sollen Mädchen auf ihrem Weg in das Berufsleben aktiv unterstützt werden.Weiterlesen

07.06.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Informationsveranstaltung: Karriereschritt Professur – Beruf und Berufung für Frauen

Wie gelingt der Karriereschritt Professur und welche formalen Kriterien sind dabei zu beachten? Diese und weitere Fragen thematisiert die Informationsveranstaltung „Karriereschritt Professur – Beruf und Berufung für Frauen“ der Hochschule Niederrhein am 25. Juni. Zwischen 10 und 12 Uhr referieren dazu Vertreterinnen und Vertreter der Hochschule am Campus Krefeld Süd.Weiterlesen

22.04.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

CHECK IN: Anmeldezeitraum für Unternehmen verlängert

Noch bis Ende der ersten Maiwoche können sich interessierte Unternehmen für die Teilnahme an der Initiative zur Berufsorientierung in Mönchengladbach, im Kreis Viersen, in Krefeld und im Rhein-Kreis Neuss anmelden. Damit reagieren die Veranstalter auf weitere Anfragen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen unterstützt die Aktion, bei der Schüler und Betriebe außerhalb der Schule in Kontakt kommen können.Weiterlesen

19.04.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Schule/Wirtschaft: Die nächste Kooperation wurde besiegelt

Das Viersener Unternehmen Otto Fuchs mit Sitz in Dülken hat jetzt eine Vereinbarung über eine Kooperation mit der Hauptschule Süchteln beschlossen. Das gab die Stadt Viersen bekannt. Bereits 16 Unternehmen haben in der Stadt Viersen eine verbindliche Zusammenarbeit mit Schulen erklärt.Weiterlesen

15.04.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Schule-Wirtschaft: Geschenkte USB-Sticks für Gemeinschaftshauptschule in Süchteln

Mehr als zehn Dutzend USB-Sticks hatten Stefan Vander und Holger Brouwers von der Sparkasse Krefeld im Gepäck, als sie die städtische Gemeinschaftshauptschule Süchteln besuchten. Die Sticks werden künftig an die Schüler in der Bewerbungsphase zur Speicherung ihrer Materialien ausgeliehen. Das gab die Stadt Viersen jetzt bekannt. Vermittelt wurde der Kontakt von der städtischen Wirtschaftsförderung.Weiterlesen

23.03.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Informationstag für Schüler bei Edeka in Dülken

Unter der Bezeichnung „School-Awards.de“ informiert Edeka Rhein-Ruhr mithilfe verschiedener Aktionen Schüler und Schülerinnen über Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten bei Edeka. Am 8. April findet in diesem Rahmen eine „kulinarische Weltreise“ bei Edeka Zielke in Viersen-Dülken statt. Zu dieser Aktion, bei der im Markt gekocht wird, können sich Schulklassen, Gruppen und besonders interessierte Bewerber anmelden. Die städtische Wirtschaftsförderung begrüßt die Initiative.Weiterlesen

11.02.2016

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Jetzt als Unternehmen für CHECK IN im Kreis Viersen anmelden

Die nächste Ausbildungsinitiative CHECK IN läuft im Kreis Viersen am 28. Juni 2016. Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 haben an diesem Tag die Gelegenheit, sich bei den beteiligten Betrieben oder Hochschulen, über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Viersen unterstützt diese Initiative: Bis zum April können sich Unternehmen noch dazu anmelden.Weiterlesen

17.12.2015

Kooperationen zwischen Schulen und Wirtschaft

Catch up 2016: Azubi gefunden!

Unternehmen aus Viersen, die für das Jahr 2016 noch Auszubildende für zweijährige Ausbildungsberufe suchen und der IHK Mittlerer Niederrhein angehören, sollten sich jetzt zum „Catch-Up“ Tag anmelden. Wer im Februar daran teilnimmt, hat die Möglichkeit, motivierte Jugendliche in ausgewählten Berufskollegs zu treffen und in 15-minütigen Gesprächen direkt kennenzulernen.Weiterlesen

1 2 3 4 »